Grundkurse: Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge im Winterhalbjahr

Einweisung Fallkerbschneiden

Foto: T. Zimmerer

Im kommenden Winterhalbjahr bietet das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach für Waldbesitzer wieder Grundkurse "Sichere Waldarbeit mit der Motorsäge" an.

Die Kurse richten sich an Waldbesitzer und ihre Angehörigen und vermitteln das Rüstzeug um mit der Motorsäge sicher im eigenen Wald arbeiten zu können.
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 60 €
Unsere erfahrenen Forstwirtschaftsmeister und Forstwirte führen die Lehrgänge vor Ort im Bereich der jeweiligen Reviere durch.
Andere Personengruppen (z.B.: Selbstwerber, Gartenbesitzer...) können an unseren Kursen leider nicht teilnehmen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Die Teilnehmer müssen volljährig sowie körperlich und geistig geeignet sein eine Motorsäge zu führen.
  • Für den praktischen Teil ist eine komplette persönliche Schutzausrüstung (abgekürzt: PSA) zwingend notwendig:
    Helm mit Gesichts- und Gehörschutz nicht älter als fünf Jahre, Schnittschutzhose, Sicherheitsschuhe mit Schnittschutz sowie Arbeitshandschuhe.
  • Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung notwendig.
  • Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

Termine

Derzeit keine aktuellen Termine.
Anmeldung
Die Anmeldung ist nur über den zuständigen Förster möglich: