Adressänderung bitte beachten
Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist umgezogen

Nach drei Jahren Bauzeit füllt sich das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten wieder mit Leben: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind am alten Standort in einem neuen größeren Gebäude zusammengezogen. Der Neubau bietet Platz für 105 Personen.

Auch die Mitarbeiter des Erzeugerringes Mittelfranken sowie die Revierförsterin der Bayerischen Staatsforsten sind künftig in dem Gebäude.
Noch sind Restarbeiten zu erledigen. Der Umzug musste aber in der zweiten Märzwoche ablaufen, da Zwischenquartiere bis Ende des Monats geräumt werden mussten.

Wir bitten um Verständnis, dass manche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Teil kurzfristig nicht erreichbar waren.

Aktuelle Kontaktdaten der Beschäftigten
Mit dem Einzug haben sich unsere Anschrift, die Rufnummer und die Durchwahl für die einzelnen Beschäftigten geändert. Die aktuellen Kontaktdaten finden Sie unter:

Kurze Chronologie

  • Die Planungen zum Amtsneubau begannen im Jahr 2015.
  • Im Januar 2018 wurde das alte Gebäude abgerissen.
  • Der Spatenstich durch Staatsministerin Michaela Kaniber fand am 9. Mai 2018 statt.

Aufgegeben wurden ...

  • die Standorte des Bereichs Forsten in Heilsbronn und Dinkelsbühl.
  • 4 Interimsquartiere für den Bereich Landwirtschaft in der Stadt Ansbach.

Erhalten bleiben ...

  • die Landwirtschaftsschule Dinkelsbühl mit einigen Telearbeitsplätzen für die Landwirtschaft sowie Büros für Revierförster.
  • der Sitz für den Bereich Nutztierhaltung, weil die Nähe zu den Verbundpartnern (Rinderzuchtverband, LKV) von Vorteil ist. Das Fachzentrum Rinderzucht sowie das Fachzentrum Schweinezucht und -haltung erreichen Sie daher weiterhin in:
    Kaltengreuther Straße 1
    91522 Ansbach

Anschrift seit 15.03.2021

Hausanschrift
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach
Mariusstraße 26
91522 Ansbach

Per E-Mail erreichen Sie die Poststelle unter:
E-Mail: poststelle@aelf-an.bayern.de