23. Juli 2024
Praxisvorführung - Direktsaat von Zwischenfrüchten

Direktsaat von Zwischenfrüchten mit Drillkombination

© Florian Bräu

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Demonstrationsbetrieb von Christian Stadelmann aus Leutershausen eine Praxisvorführung zur Direktsaat von Zwischenfrüchten. Gezeigt werden in einer Live-Vorführung unterschiedliche Techniken zur Direktsaat von Zwischenfrüchten.

Gerade in den Hitzesommern der letzten Jahre stellt die Aussaat und Etablierung eines Zwischenfruchtbestandes in der Praxis hohe Anforderungen. Oft reicht die vorhandene Bodenfeuchte nicht aus um das Zwischenfruchtsaatgut zum Keimen zu bringen. Neue Techniken, welche das Mikroklima der vorhanden Mulchauflage nutzen können Abhilfe schaffen. Neben klassischen Saattechniken stehen dabei auch Aussaaten mit der Drohne im Fokus.

Die Betrachtung dieser Techniken im Vergleich mit den aktuell zumeist zum Einsatz kommenden Aussaatverfahren mittels Grubber/Pflug und Säkombination steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Diskutiert werden dabei Aspekte wie z.B. Erosionsschutz, Humusaufbau, Wasser- oder Kraftstoffeinsparung.

Termin und Treffpunkt

Die Praxisvorführung findet unter Vorbehalt des Verlaufs der Getreideernte am Dienstag, den 23. Juli 2024 von 9:30 Uhr bis ca. 12:30 Uhr statt.
Treffpunkt ist direkt am Versuchsfeld. Von Leutershausen Richtung Bauzenweiler kommend, gegenüber der Einfahrt Kressenhof.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Standort Versuchfeld im BayernAtlas Externer Link

Absage bei schlechtem Wetter

Die Durchführung der Praxisvorführung ist witterungsabhängig. Sollte die Veranstaltung am 23. Juli 2024 aufgrund der Wetterverhältnisse nicht stattfinden können, werden wir Sie auf dieser Internetseite darüber informieren. Bitte prüfen Sie daher vor dem Besuch der Praxisvorführung nochmal die Eintragungen und Hinweise zur Veranstaltung auf dieser Seite. Einen eventuellen Ersatztermin werden wir ebenfalls an dieser Stelle online bekannt geben.

Maschinenliste zu den geplanten Saattechniken

  • Betriebsübliche Technik (Kreiseleggen-Drillkombination)
    • Lemken (Compact Solitär)
  • Direktsaattechniken
    • Amazone (Primera DMC)
    • Claydon (Hybrid 3 MF)
    • Horsch (Avatar)
    • Köckerling (Ultima)
    • Müthing (Cover Seeder)
    • Novag (T-ForcePlus)
    • Virkar (Dynamic DC)
    • Weaving (GD)
  • Drohnensaat
Beispielbilder

Etablierung einer Zwischenfrucht durch Direktsaat mit einer Säkombination (Kreiselegge + aufgesattelte Drillmaschine mit Scheibenscharen) im trockenen Sommer 2022