Bildung

Ob in der Landwirtschaft, Hauswirtschaft, dem Forst oder Gartenbau – das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach ist erster Ansprechpartner für die Aus- und Fortbildung in der Region.

Meldungen

Praxistag der Abteilung Hauswirtschaft
Sommermarkt auf dem Bauernhof

Erwachsene und Kinder schauen Frau beim Kochen in Schulküche zu.

Unter dem Motto "Sommermarkt auf dem Bauernhof" begeisterten die Studierenden der Abteilung Hauswirtschaft rund 60 Gäste mit Vorträgen, Vorführungen und einem Buffet. Die Veranstaltung war Teil einer Projektarbeit.   Mehr

Junge Talente
Nachwuchswerbung für die Berufsausbildung in der Hauswirtschaft

Teilnehmer am Messestand

"Junge Talente" - unter diesem Motto fanden zwei Berufsinfoveranstaltungen in Ansbach und Rothenburg o. d. T. statt. Bei beiden war das AELF Ansbach als zuständige Stelle für die Ausbildung in der Hauswirtschaft gemeinsam mit einer Ausbilderin und Auszubildenden vertreten.   Mehr

Beginn 25. September 2017
Neuer Lehrgang zum "Geprüften Natur- und Landschaftspfleger"

Mann in Schutzkleidung hält Motorsense auf Wiese

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Staatsministeriums den Lehrgang "Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in" mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an. Der Fortbildungskurs dauert insgesamt 17 Wochen und beginnt am Montag, 25. September 2017. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2017. Infos: Fortbildungszentrum Almesbach, Telefon 0961 39020-54, E-Mail: FBZ-AL@LFL.bayern.de.  

Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/-pflegerin - Staatsministerium Externer Link

Berufswettbewerb der Deutschen Landjugend 2017
Grüne Berufe sind voller Leben

Schülerinnen beim Wettbewerb in der Küche

Am 7. Februar 2017 fand der Erstentscheid für die Hauswirtschaft in den Räumen der Landwirtschaftsschule Abteilung Hauswirtschaft in Ansbach statt. 13 junge Frauen und ein Mann stellten sich dem Wettbewerb.  Mehr

Forstlicher Wettbewerb für landwirtschaftliche Auszubildende

Fällung Wettbewerb

35 landwirtschaftliche Auszubildende im dritten Lehrjahr stellten sich im Regionalentscheid des forstlichen Wettbewerbs. Nach dem Wissenstest zeigten sie im alten Pflanzgarten im Staatswald bei Triesdorf ihre Fertigkeiten in der forstlichen Praxis.   Mehr

Unsere Schulen

Landwirtschaftsschule, Abteilung Landwirtschaft Ansbach

Rotes Backsteingebäude

Die Landwirtschaftsschule in Ansbach bereitet auf die Tätigkeit als landwirtschaftlicher Unternehmer und Betriebsleiter vor. Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung sowie ein Jahr Berufspraxis. Jeweils im Wintersemester beginnt ein neuer Ausbildungsturnus.   Mehr

Landwirtschaftsschule
Abteilungen Hauswirtschaft Ansbach und Dinkelsbühl

Gruppenbild der Ansbacher Studierenden

Der einsemestrige Studiengang der Abteilungen Hauswirtschaft vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Voraussetzung ist ein Berufsabschluss außerhalb der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt.   Mehr

Lesen Sie hierzu auch

Erwerbskombination

Landwirtschaftliche Betriebe richten sich zunehmend auf zusätzliche Geschäftsfelder, neue Produkte, Dienstleistungen und Märkte aus. Wir unterstützen und qualifizieren beim Auf- und Ausbau von zusätzlichen Standbeinen. Mehr