Startseite AELF Ansbach

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Ansbach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Pflanzenbau, Pferdehaltung, Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung.
 Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Dienstag, 30. Mai 2017 • 19:30 Uhr
Grünlandbegehung im "Verbundberatungsprojekt GrünlandBayern"Zusammen mit LfL und LKP findet am 30.05.2017 eine Grünlandbegehung im Verbundberatungsprojekt GrünlandBayern statt. Dabei wird die Fläche vom Betrieb Leidenberger besichtigt. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Bewirtschaftungsart der Fläche sowie die umgesetzten Maßnahmen.
VeranstaltungsortFeuerwehrhaus in Gunzendorf bei Geslau

Junge Talente
Nachwuchswerbung für die Berufsausbildung in der Hauswirtschaft

leer vorhanden

'Junge Talente' - unter diesem Motto fanden zwei Berufsinfoveranstaltungen in Ansbach und Rothenburg o. d. T. statt. Bei beiden war das AELF Ansbach als zuständige Stelle für die Ausbildung in der Hauswirtschaft gemeinsam mit einer Ausbilderin und Auszubildenden vertreten.  Mehr

Förderung
Mehrfachantrag 2017 – Korrekturen sanktionsfrei melden

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Mehrfachanträge, die nach dem 15. Mai eingehen, gelten als verspätet und nach dem 9. Juni 2017 als verfristet. Bis 12. Juni können Sie noch ungeklärte Warnungen oder Fehler im Antrag im iBALIS unter dem Menüpunkt Anträge/MFA-Online (Register Vorabkontrolle) auslesen und schriftlich bis spätestens 19. Juni 2017 sanktionsfrei mit dem Sachbearbeiter am Amt klären.  Mehr

Für Waldbesitzer/Innen
Bildungsprogramm Wald 2017

Windeneinsatz erleichert die Holzernte
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach bietet auch dieses Jahr im Herbst wieder die Seminarreihe "Bildungsprogramm Wald“ an. Ab dem 13. September 2017 werden an 10 Abenden sowie drei Samstagen interessierten Waldbesitzern und Waldbesitzerinnen verschiedene Themen aus der forstlichen Arbeit nahe gebracht.  Mehr

Rückblick auf Veranstaltung
Wettringer Viehmarkt 2017 auch wieder mit forstlicher Beteiligung

Stand der Forstverwaltung
leer vorhanden

Zum 17. Mal fand der Wettringer Viehmarkt statt. Auch heuer beteiligte sich Ansbacher Amt wieder in Zusammenabeit mit der Forstbetriebsgemeinschaft Rothenburg o.d.Tauber. Der forstliche Stand widmete sich dem Thema 'Bäume im Klimawandel'.  Mehr

Künftig weniger Bürokratie
Tipps für Blühstreifen und Bejagungsschneisen im Mais

Bejagungsschneiße
leer vorhanden

Die Anlage von Blühstreifen und Bejagungsschneisen im Mais ist erleichtert. Landwirte müssen die entsprechenden Flächen ab sofort nicht mehr aufwändig herausmessen, um Zuschüsse erhalten zu können. Die Wildlebensraumberatung an unserem Amt unterstützt.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung