Startseite AELF Ansbach

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Ansbach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Pflanzenbau, Pferdehaltung, Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung.
 Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Allgemeinverfügung
Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik

Traktor mit Güllefass auf einer Wiese

Für den Regierungsbezirk Mittelfranken hat das zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim – Fachzentrum Agrarökologie – eine Allgemeinverfügung zur Genehmigung von Ausnahmen von der bodennahen Ausbringtechnik erlassen. Sie gilt ab 1. Februar 2020.  Mehr

Donnerstag, 20. Februar 2020
Wärmewende mit Holz - Informationsabend

Feuer
leer vorhanden

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach und Uffenheim laden am Donnerstag, 20. Februar 2020 um 19:30 Uhr ein in den Gasthof Veit in Wernsbach-Weihenzell zum Informationsabend mit dem Thema 'Wärmewende mit Holz'.  Mehr

Infoveranstaltung am 20. Februar 2020 in Bergrheinfeld
Strom im Tank - moderne Energiespeicher- und Notstromsysteme

Photovoltaikanlage auf Dach eines Gebäudes im ländlichen Umfeld
leer vorhanden

Bislang war die Einspeisung von selbst erzeugtem Solarstrom in das öffentliche Netz der Regelfall. Inzwischen gewinnt der Eigenverbrauch an Bedeutung. Kombiniert mit einem Batteriespeicher lässt er sich noch deutlich steigern. Anhand von Fachvorträgen und Praxisbeispielen erhalten Sie bei der Infoveranstaltung Einblick in die Technologie.  Mehr

Programm Januar bis Juli 2020
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Informationsveranstaltungen im Januar und Februar
Umsetzung des Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt

Wiese neben Bach
leer vorhanden

Zur Problematik Gewässerrandstreifen und den möglichen Fördermaßnahmen bieten Fachreferenten der Wasserwirtschaftsverwaltung, der Unteren Naturschutzbehörde und des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach drei Informationsveranstaltungen an. Landwirte und interessierte Bürger sind dazu herzlich willkommen.  Mehr

Neue Luftbilder für Franken
Mehrfachantrag 2020 vorbereiten – Feldstückspflege durchführen

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Um die Mehrfachantragstellung 2020 vorzubereiten, können Sie im iBALIS bereits die Feldstücke Ihres Betriebes online auf korrekte Abgrenzung prüfen sowie Feldstückszu- und -abgänge melden. Für Franken und die Oberpfalz werden dafür neue Luftbilder zur Verfügung gestellt.  Mehr

Aktuelle Hinweise
Gewässerrandstreifen

Das Volksbegehren 'Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen' hat zum 1. August 2019 zu einer Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes (BayNatSchG) geführt. Infolge dessen müssen Uferstreifen an bestimmten Gewässern eingehalten werden. Das Wasserwirtschaftsamt informiert zum aktuellen Stand.  Mehr

Im Landkreis Ansbach
Pflanzenbautage 2020

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach und der Verband für landwirtschaftliche Fachbildung stellen ihr Programm für die Pflanzenbautage 2020 im Landkreis Ansbach vor.  Mehr

Fortbildung für Urlaubsanbieter und Erlebnisbauern am 3. März 2020
Waldbaden – ein Naturerlebnis

Waldweg im Frühjahr

© Jürgen Fälchle - stock.adobe.com

leer vorhanden

Das Thema Waldbaden ist derzeit in aller Munde. Doch was bedeutet Waldbaden überhaupt? Und wie kann dieses Thema meinen Urlaubs- oder Erlebnisbauernhof bereichern? Unter diesem Thema findet am Dienstag, den 3. März 2020 von 9 bis 16 Uhr eine Fortbildung für Urlaub auf dem Bauernhof- und Erlebnisanbieter in der Landwirtschaftsschule Ansbach statt  Mehr

Dienstag, 11. Februar 2020, in Pappenheim
14. Mittelfränkischer Direktvermarktertag

Mit Blumen geschmückte Empfangstafel
leer vorhanden

Unter dem Motto '2020 - wie denkt mein Kunde heute?' steht der nächste Mittelfränkische Direktvermarktertag am Dienstag, 11. Februar 2020, in Pappenheim.  Mehr

Fortbildungs-Rückblick
Bildungsprogramm Wald 2019 mit drittem Praxistag abgeschlossen

Vorführung zum Einsatz der Spillwinde
leer vorhanden

Unter dem Motto "Damit sie ihren Wald noch erfolgreicher bewirtschaften" haben sich im Herbst 2019 an zehn Abenden und drei Praxistagen 30 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer theoretisch und praktisch weiterbilden lassen. Den Waldbesitzern wurde Wissen zu den Themen Baumarten, Waldschutz, Forsttechnik, Pflanzung, Pflege und Durchforstung, Holzernteplanung oder Artenschutz im Wald vermittelt.  Mehr

Biodiversität im Landkreis Ansbach
Streuobstpflanzaktion mit der Grundschule Weihenzell

Kinder stehen um Baumpflanzen
leer vorhanden

Im Herbst 2019 hat sich unser Amt gemeinsam mit den Weihenzeller Grundschülern an einer bayernweiten Streuobstpflanzaktion beteiligt. Zehn neue Obstbäume stehen nun direkt neben der Schule - und sichern damit den Bestand der alten Streuobstwiese.  Mehr

Winter 2019/2020
Verschiebung der Sperrfrist bei der Wirtschaftsdüngerausbringung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die Sperrfrist für die Ausbringung von Düngemitteln mit wesentlichem Gehalt an Stickstoff, wie z.B. Gülle und Gärrest, auf Dauergrünland und Ackerland mit mehrjährigem Feldfutterbau bei einer Aussaat bis spätestens 15. Mai 2019 verschiebt sich. Sie wird in Stadt und Landkreis Ansbach sowie in den angrenzenden Landkreisen Neustadt/Aisch - Bad Windsheim, Fürth, Roth und Weißenburg auf den Zeitraum 15. November 2019 bis 14. Februar 2020 verschoben (2 Wochen).  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das Bildungsprogramm Landwirt – BiLa – richtet sich an landwirtschaftliche Unternehmer/-innen mit außerlandwirtschaftlichem Beruf, die ihren Betrieb im Nebenerwerb weiterführen möchten. Am AELF Ansbach werden die BiLa-Module in Blockform angeboten. Termine und Infos finden Sie hier.  Mehr

AELF Ansbach erhält neues Gebäude

Unser Amt
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach wird neu gebaut. Das Hauptgebäude unseres Amtes in der Rügländer Straße 1 wurde abgerissen und wird bis zum Jahr 2020 an gleicher Stelle neben der Landwirtschaftsschule neu gebaut.  Mehr

Erleben und entdecken