Startseite AELF Ansbach

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren im Landkreis Ansbach. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Pflanzenbau, Pferdehaltung, Rinderzucht, Schweinezucht und -haltung.
 Unsere Ansprechpartner

Meldungen

Ausnahmeregelung
Bracheflächen für Futterzwecke nutzen

Ausgetrockneter Boden
leer vorhanden

Aufgrund der extremen Trockenheit und der Engpässe bei der Futterversorgung ist ab sofort eine Futternutzung von stillgelegten Flächen möglich. Landwirtschaftliche Betriebe dürfen sowohl Brachflächen, die als Ökologische Vorrangflächen dienen, als auch andere Brachflächen zur Futtergewinnung nutzen.  Mehr

Tierhaltererklärung erforderlich
Nationaler Aktionsplan Kupierverzicht

© stock.adobe.com

leer vorhanden

Seit dem 1. Juli 2019 muss in jedem schweinehaltenden Betrieb, der kupierte Schweine hält, eine Tierhaltererklärung vorhanden sein. Diese Tierhaltererklärung muss dem Veterinäramt bei Kontrollen vorgelegt werden. Sie ist ein Jahr gültig.  Mehr

Vom 24. Mai bis 8. September 2019
Ausstellungsbeiträge auf der Gartenschau in Wassertrüdingen

Logo und Schriftzug Wasser, Garten, Trüdingen
leer vorhanden

Vom 24. Mai bis 8. September 2019 öffnet die Gartenschau "Natur in Wassertrüdingen" in Mittelfranken ihre Tore. Die Landwirtschafts- und Forstverwaltung präsentiert dort ein vielfältiges Angebot.  Mehr

Anmeldung jetzt möglich
Bildungsprogramm Wald 2019

Teilnehmergruppe in Schulungsraum
leer vorhanden

Zum elften Mal bietet heuer das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach im Herbst wieder die Seminarreihe „Bildungsprogramm Wald“ an. An zehn Abenden sowie drei Samstagen soll den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben werden, ihr forstliches Wissen zu vertiefen und so ihren Wald noch besser zu bewirtschaften.  Mehr

Alte Nutztierrassen in Mittelfranken
Gelbes Frankenvieh und Ansbach-Triesdorfer Rind

Wabenförmig angeordnete Bilder und Schriftzug 'Produktion gestalten, Arten erhalten'
leer vorhanden

Einst bildeten die beiden Rassen als Arbeitstiere die Grundlagen für den Ackerbau in Mittel- und Unterfranken und lieferten Fleisch und Milch für die menschliche Ernährung. Heute sind beide Rassen vom Aussterben bedroht: Wir informieren über das gelbe Frankenvieh (Gelbvieh) und das Ansbach-Triesdorfer Rind (Triesdorfer Tiger).  Mehr

Termine 2019
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Das 'Netzwerk Junge Eltern/Familien' erarbeitet Programme zu den Themen Ernährung und Bewegung, die sich am Alter der Kinder orientieren. Im Jahresverlauf gibt es in der Region verschiedene Veranstaltungen für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren.  Mehr

Landwirtschaftsschule, Abteilung Hauswirtschaft, Dinkelsbühl
Neues Semester startet im September 2019

leer vorhanden

Die einsemestrige Fachschule der Abteilung Hauswirtschaft in Dinkelsbühl vermittelt Fertigkeiten und Fachwissen in der Hauswirtschaft, dem Familien- und Haushaltsmanagement. Ein neues Semester beginnt im September 2019. Anmeldungen sind laufend möglich.  Mehr

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Das Bildungsprogramm Landwirt – BiLa – richtet sich an landwirtschaftliche Unternehmer/-innen mit außerlandwirtschaftlichem Beruf, die ihren Betrieb im Nebenerwerb weiterführen möchten. Am AELF Ansbach werden die BiLa-Module in Blockform angeboten. Termine und Infos finden Sie unter:  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familien
Referentin / Referent für Ernährung bzw. Bewegung werden

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Unser Amt bietet geschulten Referenten/-innen für die Bildungsangebote Ernährung und Bewegung die Möglichkeit im Netzwerk Junge Eltern/Familien aktiv zu werden. Die Angebote richten sich an Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren sowie an Familien mit Kindern von 3 bis 6 Jahren im Setting Kita.  Mehr

AELF Ansbach erhält neues Gebäude

Unser Amt
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach wird neu gebaut. Das Hauptgebäude unseres Amtes in der Rügländer Straße 1 wurde abgerissen und wird bis zum Jahr 2020 an gleicher Stelle neben der Landwirtschaftsschule neu gebaut.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.