Corona

Fragen und Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft

Auf einer zentralen Seite beantwortet das Ministerium wichtige Fragen zu den Auswirkungen auf die Land- und Forstwirtschaft sowie die Ernährung. 

Fragen/Antworten – Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Externer Link

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

An den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sind soziale Kontakte weiterhin auf ein zwingend notwendiges Maß beschränkt. Der Regelbetrieb wird unter Beachtung der Schutz- und Hygienekonzepte durchgeführt. Besucher dürfen die Amtsgebäude nur mit FFP2-Maske betreten.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Sachbearbeiter/-innen. 

Meldungen

Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)
Infoabend am 23. September 2021 in Ansbach

Teilnehmer am Melkstand
leer vorhanden

Im April 2022 können Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger mit dem Bildungsprogramm Landwirt (BiLa) starten. Die Ausbildung erstreckt sich über zwei Jahre. Der Unterricht findet in vier Blockwochen ganztägig statt. Am Donnerstag, 23. September 2021, 19 Uhr, findet in der Landwirtschaftsschule Ansbach ein Infoabend statt.  Mehr

Landwirtschaftsschule Ansbach, Abteilung Landwirtschaft
4 Frauen und 13 Männer nun offiziell verabschiedet

Fünf Personen stehen im Freien nebeneinander
leer vorhanden

Verspätet gratulierten die Lehrkräfte ihren Absolventinnen und Absolventen der Landwirtschaftsschule Ansbach, Abteilung Landwirtschaft. Corona-bedingt verschob sich die für Ende März geplante große Abschlussfeier. Nun wurde sie im kleinen Rahmen ohne Ehrengäste nachgeholt.  Mehr

Neue Ämterstruktur zum 1. Juli 2021

Schild mit Logo und Schriftzug Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
leer vorhanden

Mehr Beratung, Bildung und Information vor Ort sollen in Zukunft die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) leisten. Zum 1. Juli werden die Ämter modernisiert und neu ausgerichtet. Statt der bisher 47 gibt es jetzt bayernweit 32 Ämter.  Mehr

Infos rund um Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Newsletter AELF Ansbach aktuell abonnieren

leer vorhanden

Seit Ende 2020 gibt es unseren Newsletter "AELF Ansbach aktuell" - er ersetzt den bisherigen Rundbrief "AELF Info". Melden Sie sich hier an und erhalten Sie von uns alle zwei Monate die wichtigsten Infos rund um Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, kompakt per E-Mail. Die nächste Ausgabe erscheint Anfang August.  Mehr

Waldschutz Borkenkäfer - Juli 2021
Informationen zum Borkenkäfer und zur Bekämpfung

Bohrmehl auf der Rinde eines Baumstamms
leer vorhanden

Anfang Juni schwärmte der Borkenkäfer bayernweit massiv aus und legte Bruten an. In den tieferen und wärmeren Lagen fand dieser Schwärmflug zum Teil bereits im Mai statt. Die hochsommerlichen Temperaturen seit Mitte Juni haben die Brutentwicklung der Borkenkäfer stark beschleunigt.  Mehr

Möglichkeit für beteiligte Hegegemeinschaften
Stellungnahme zu den Forstlichen Gutachten 2021

Förster bei der Verjüngungsinventur im Wald (©Lisa Schubert, AELF Fürstenfeldbruck)

Foto: Lisa Schubert

leer vorhanden

In diesem Frühjahr fanden die Außenaufnahmen für die Forstlichen Gutachten 2021 statt. Nun besteht für die beteiligten Hegegemeinschaften die Möglichkeit, zu den Ergebnissen vier Wochen lang Stellung zu nehmen.  Mehr

Gewässer- und Bodenschutz in der landwirtschaftlichen Praxis
Führungen an Maispraxisschlägen

Maisacker
leer vorhanden

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach bietet im Juni 2021 Führungen an Maispraxisschlägen an. Schwerpunkte sind die Reduzierung des Herbzideinsatzes, die Beurteilung der Mulchsaat und die Bodenbearbeitung.  Mehr

Landessortenversuche in der Region
Versuchs-Besichtigungen heuer nochmal anders

Luftbild von Feldern, Wiesen und einer Ansiedlung
leer vorhanden

Im Jahr 2021 finden erneut keine Führungen durch die Landessortenversuche statt. Um den Landwirten dennoch die Versuche zu präsentieren, werden diese spätestens ab Mitte Juni gut lesbar ausgeschildert sein. Wir informieren, welchen Versuch Sie wo finden.  Mehr

Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung Dinkelsbühl
Neues Semester startet im September 2021

Schulgebäude am Dienstsitz Dinkelsbühl
leer vorhanden

Wie bereite ich eine Mahlzeit mit saisonalen, regionalen Produkten zu? Was muss ich bei der Wäschepflege beachten? Wie zaubere ich aus einem abgetragenen T-Shirt eine Einkaufstasche? Wie baue ich eigenes Gemüse an? Antworten darauf und Infos rund ums Familien- und Haushaltsmanagement gibt die einsemestrigen Fachschule für Ernährung und Haushaltsführung in Dinkelsbühl. Der nächste Kurs beginnt im September 2021.  Mehr

Qualifizierung start im September 2021
Referent/-in für Hauswirtschaft und Ernährung werden

Frau präsentiert Qualifizierung vor Tafel.
leer vorhanden

Wissen und Fähigkeiten über Hauswirtschaft und Ernährung fachgerecht in Theorie und Praxis weiterzuvermitteln gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dieser Zertifikatslehrgang stärkt die Fähigkeiten von hauswirtschaftlichen Fachkräften, verschiedensten Zielgruppen diese Themen näher zu bringen.  Mehr

Seminar zur Betriebszweigentwicklung startet im November 2021
Urlaub auf dem Bauernhof - was Gäste wirklich wollen

Mädchen liegt im Heu
leer vorhanden

Die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Franken, Niederbayern und der Oberpfalz bieten ein Seminar zur Betriebszweigentwicklung Urlaub auf dem Bauernhof an. In sechs Zwei-Tages-Blöcken werden Themen vom Tourismusmarkt über Zeitaufwand bis zur Qualitätssicherung vermittelt.  Mehr

Video Pflanzenbau
Der Warndienst am AELF Ansbach

Screenshot Video
leer vorhanden

Der integrierte Pflanzenschutz wird immer wichtiger. Eine Stütze ist hierbei die Anwendung des Schadschwellenprinzips. Mit Hilfe eines Monitorings der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in den Regierungsbezirken wird unter anderem der Zuflug von Schädlingen im Raps kontrolliert. Die Ergebnisse werden über den Warndienst zur Anwendung des Schadschwellenprinzips bekannt gegeben.  Mehr

Adressänderung bitte beachten
AELF Ansbach ist umgezogen

Neues Amtsgebäude
leer vorhanden

Nach 3-jähriger Bauzeit ist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ansbach in den Neubau umgezogen. Vorbei ist damit auch die Zeit der Interimsquartiere und einiger Außenstellen unseres Amtes. Der überwiegende Teil der Mitarbeitenden arbeitet in einem neuen, größeren Gebäude zusammen.  Mehr

Meldung vor Aussaat erforderlich
Notfallzulassung für Cruiser 600 FS zur Beizung von Zuckerrübensaatgut

Blume mit Biene
leer vorhanden

Bei der Aussaat von mit Cruiser 600 FS gebeiztem Zuckerrübensaatgut sind von den Landwirten eine Vielzahl von Auflagen einzuhalten, die dem Schutz von Bienen und Insekten dienen. Nur gemeinsam kann es gelingen, den Zuckerrübenanbau in der Region gewinnbringend zu halten und den Naturhaushalt zu schützen.  Mehr

Online-Termine 2021
Babys und Kleinkinder gesund ernährt und in Bewegung

© PantherMedia

leer vorhanden

Wie koche ich gesund und schnell mit frischen, regionalen Produkten? Wie bleibt die Familie in Bewegung? Diese Frage haben sich in den vergangenen Monaten viele Eltern gestellt. Wir möchten Sie mit einem neuen Kursformat unterstützen und Ideen geben.  Mehr

Verbringungsverordnung beachten

leer vorhanden

Die Verbringungsverordnung greift, wenn pro Jahr insgesamt mehr als 200 Tonnen Frischmasse an Wirtschaftsdüngern (Gülle, Jauche, Mist, Biogasgärreste) abgegeben, transportiert oder aufgenommen werden. Sie greift auch, wenn ein Landwirt an eine Biogasanlage liefert oder dort abholt.  Mehr

Erleben und entdecken